MENU Aktuelles | Startseite | Aktivitäten | Eurythmie | Hochschule | Geschichte | Links | Videos | Impressum

Anthroposophische Gesellschaft
Johannes Keplerzweig
Gerbergasse 19 - CH-2502 Biel-Bienne

Tel. +41 32 322 01 26

"Mysterium Cosmographicum" von Johannes Kepler
siehe Geschichte des Zweiges Biel
Eurythmie als zeitgenössische
Bewegungskunst


In der Welt der Bewegungskünste ist die von Rudolf Steiner seit 1912 geschaffene Eurythmie eine verhältnismässig „neue“ Erscheinung. Sie hat sich in den gut 90 Jahren ihres Bestehens bereits eine Vielzahl von Arbeitsfeldern erobern können. So begegnet man der Eurythmie nicht nur als Bühnenkunst, sondern auch in den Bereichen der Pädagogik, Therapie und Erwachsenenbildung (Quelle: anthromedia).

Ihre Inhalte erhält die Eurythmie aus Dichtung und Musik. Der Eurythmist begleitet nicht Sprache oder Musik mit interpretierenden Bewegungen, sondern er offenbart durch die Gebärde und Bewegung die den tönenden Künsten innewohnenden Gesetzmässigkeiten und bringt diese in einen künstlerisch gestalteten Bewegungsfluss, der dem Charakter des jeweiligen Werkes entspricht (Quelle: anthromedia).



Heileurythmie

Im Johannes Kepler-Zweig in Biel wirkt auch

Theodor Hundhammer - Heileurythmie und Bewegte Worte
Werkstatt für Heilendes Bewegen
Schulweg 3 - CH-3272 Epsach

Montag und Dienstag von 8.00 – 19.00 -
Mobile 076 450 94 12
 
nach oben ^